Die Vorgeschichte
1999 wurde der Förderverein Rudern in Bayern gegründet.
Gründungsmitglieder waren Jürgen und Sieglinde Marchner - die Initiatoren,
Siegfried Kaidel, Thomas Stamm, Gerd Scheiner, Alexander Conz, Klaus Stapf und Hans-Johann Färber.

Zweck des Vereins ist:

Förderung des Rudersports in Bayern im Bayerischen Ruderverband.Finanzielle Unterstützung von einzelnen Jungruderern, Jugendlichen in Sportgruppen und von Vereinen im BRV. Gleichzeitig wurde zusätzlich das Junior-B-Projekt finanziell unterstützt. Um das Gemeinschaftsgefühl und das Gefühl für den BRV zu steigern, wurden die Juniorinnen und Junioren jedes Jahr mit einer kompletten Sportausrüstung ausgestattet. Die Aussicht darauf gab Anreiz den inneren Schweinehund leichter zu überwinden um es in den Kader zu schaffen.

Um die finanzielle Seite zu bewältigen kamen Jürgen und Sieglinde Marchner auf die Idee ein Golfturnier zu veranstalten und setzten das Vorhaben 2002 zum 1. Mal um. Die damit erzielten Erträge gingen dann - nach Abzug der Steuern - voll in den Förderverein. 2008 findet bereits das 7. Turnier statt.

Um jedoch auf lange Sicht die Förderung des Nachwuchses zu sichern wurde von Jürgen und Sieglinde Marchner erwägt, eine Stiftung zu beantragen. Nach einer längeren Vorlaufzeit und einigen Schwierigkeiten konnte Hans Zeitler endlich die Idee umsetzen und alles wie gefordert vorbereiten. Alle Klippen wurden umschifft und jetzt steht die Stiftung.
Diese dient der Förderung des Rudersports in Bayern. Ziel der Stiftung ist es Personen und Wirtschaftsunternehmen die Gelegenheit zu geben, nachhaltig an der Gestaltung des Rudersports mitzuwirken.
Ziel der Stiftung ist außerdem, das Grundkapital in den nächsten 5 Jahren so zu erhöhen, dass eine effektive Sportfinanzierung möglich ist.
Dazu ich auch Ihre Hilfe notwendig.

Bitte helfen Sie uns, damit wir das Ziel - eine erfolgreiche Förderung des Rudersports auf Dauer - erreichen.
Der Förderverein bleibt bestehen um kleiner Objekte spontan zu fördern.
 

Golf-1

Golf-4

Golf-3

Golf-2

Golf-5

Golf-6

Golf-7

Golf-8

Wir haben es geschafft....

                                         Die Stiftung ist genehmigt

Vorgeschichte